Datenschutzerklärung (September 2020)

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGV0) ist mit 25. Mai 2018 in Kraft getreten. Sie ist europaweit in allen EU-Mitgliedstaaten direkt gültig.

Die Datenschutz-Grundverordnung regelt den Umgang mit personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine natürliche Person beziehen; dies sind beispielsweise Name, Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum,  Bankdaten. 

Unternehmen, die personenbezogene Daten verarbeiten, sind verantwortlich, die Vorgaben der DSGVO einzuhalten. Sie sind die „Verantwortlichen“ im Sinne von Art 4 (7) der DSGVO.

Verarbeitung bedeutet jeder Vorgang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Veränderung, das Abfragen, die Verwendung, die Verbreitung, die Bereitstellung oder das Löschen.

Verantwortlicher der nachstehenden Datenverarbeitungen (und Kontaktmöglichkeit): 

Greiner Bio-One GmbH

Maybachstraße 2
72636 Frickenhausen
Deutschland
T: +49 7022 948-0
Email: [email protected]  

I. Speicherung von personenbezogenen Daten von Kunden und Lieferanten (bzw. deren internen Ansprechpartnern)

Der Schutz von personenbezogenen Daten ist Greiner Bio-One (GBO) ein besonderes Anliegen.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (insbesondere gemäß der Datenschutz-Grundverordnung / DSGVO). Aufgrund von Art 13 und Art 14 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie hiermit über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren, die bei uns oder auf unsere Veranlassung hin erfolgt.

Wir, die Greiner Bio-One GmbH, Maybachstr. 2, 72636 Frickenhausen, Deutschland (GBO), verarbeiten aufgrund unserer Geschäftsbeziehung zu Ihrem Unternehmen oder zu Ihnen u.a. folgende personenbezogenen Daten:

Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail Adresse, gegebenenfalls zusätzlich Abteilung und Funktion.

Wir haben diese Daten entweder von Ihnen selbst, Ihrem Unternehmen oder aus öffentlichen Quellen wie z.B. Firmenbuch, Ihrer Website, Telefonbuch, etc. erhalten.

Aufgrund des oben angeführten Zwecks (Vertragsabwicklung) erfolgt die Verarbeitung dieser Daten rechtmäßig (Art 6 (1) b DSGVO).

Zugriff auf diese Daten haben alle SAP-Nutzer unseres Unternehmens; darüber hinaus können diese Daten von den IT Abteilungen der Greiner Bio-One International GmbH (A-4550 Kremsmünster) und der Greiner Holding AG (A-4550 Kremsmünster) eingesehen werden. Unser SAP System wird von unseren externen Dienstleistern Axians ICT Austria GmbH (A-4020 Linz) und Scheer Austria GmbH (A-1020 Wien) betreut, mit denen wir die gesetzlich vorgesehenen Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen haben.

Die Daten können, sofern dies für die Kooperation mit Ihnen bzw Ihrem Unternehmen notwendig ist, auch von dazu berechtigten Mitarbeitern unserer GBO Standorte eingesehen werden – siehe Link zur Übersicht der GBO Standorte

Es erfolgt überdies eine Übermittlung Ihres Namens und Ihrer Adresse (und wenn gewünscht Ihrer Telefonnummer) an das von GBO beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der bestellten Ware (Auftragsabwicklung).

In eventuellen Schadensfällen und bei eventuellen Rechtsstreitigkeiten werden Ihre Daten oder Teile derselben, soweit als sachdienlich und notwendig erachtet, an externe Dienstleister, wie etwa beauftragte Transportunternehmen oder Versicherer und/oder an Rechtsanwälte und/oder Justizbehörden übermittelt.

Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der abgaben- / steuerrechtlichen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert.

II. Kontaktaufnahme mit Greiner Bio-One (GBO)

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten (sowie im Rahmen von Cookies die IP-Daten) für die Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für etwaige Anschlussfragen bis zu sechs Monate  bei uns gespeichert.

Ihre Daten werden von dem jeweils zuständigen Greiner Bio-One Unternehmen (dies kann eines oder mehrere der GBO Gesellschaften sein) verarbeitet: siehe link zur Übersicht der GBO Standorte.

Eine Weiterleitung Ihrer Daten findet ausschließlich innerhalb der Greiner Bio-One Sparte statt, sofern dies zur Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig ist. Ihre Daten geben wir ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Unternehmen außerhalb der Greiner Bio-One Sparte nicht weiter. 

Die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung ihrer Daten basiert auf der Notwendigkeit, Ihre Anfrage zu beantworten sowie auf unseren berechtigten Interessen  (Art 6 (1) f DSGVO).

III. Webshop 

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck der Vertragsabwicklung von Greiner Bio-One (GBO) sowie vom Webshop-Betreiber (Imos GmbH, Deutschland) im Rahmen von Cookies die IP-Daten sowie die im Webshop  für den Besteller hinterlegten Benutzer-Daten (Name, (Firmen-) Anschrift, Telefonnummer und Email Adresse) verwendet werden. 

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung erforderlich (Rechtmäßigkeit der Verarbeitung: Art 6 (1) b DSGVO). Es steht Ihnen das Recht zu, Ihre Einwilligung, ihre Daten für den Webshop zu nutzen, jederzeit zu widerrufen. Bis zu einem solchen Widerruf bleiben Ihre Benutzerdaten bei uns gespeichert und die bis zum Widerruf erfolgte Verarbeitung ist rechtmäßig (Art 7 (3) DSGVO).

Es erfolgt überdies eine Übermittlung des Namens der Ansprechperson beim Besteller und dessen Adresse (und in Ausnahmefällen (auf Wunsch des Bestellers) Ihre Telefonnummer) an das von GBO beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der bestellten Ware.

Wir speichern die für die Vertragserfüllung notwendigen personenbezogenen Daten jedenfalls für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs-, Dokumentations- und Meldepflichten.

IV. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website einen Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Erklärung, dass Sie mit der Zusendung des Newsletters per E-Mail einverstanden sind.

Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem die von Ihnen gemachte Angabe zu den favorisierten Produktgruppen.

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Anmeldung.

Den Newsletter können Sie jederzeit abbestellen. Senden Sie bitte den Widerruf Ihrer Einwilligung an folgende E-Mail-Adresse: [email protected] Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

V. Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. 

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. 

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

VI. Soziale Netzwerke

Wir nehmen die derzeitige Diskussion um den Datenschutz in sozialen Netzwerken sehr ernst, da wir selbst Auftritte in sozialen Netzwerken betreiben um die dort aktiven Nutzer über unser Leistungsangebot zu informieren. Die konkret von uns hierfür genutzten Sozialen Medien werden auf unserer Seite per Logo dargestellt. Diesbezüglich möchten wir festhalten, dass aufgrund der aktuellen Rechtsprechung eine gemeinsame Verantwortung im Sinne des Art 26 DSGVO von uns mit dem jeweiligen Betreiber des sozialen Netzwerkes besteht. Wir haben hierfür die notwendigen Vorkehrungen getroffen, soweit uns dies der Anbieter ermöglicht hat. Die primäre Verantwortung gemäß DSGVO für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im jeweiligen sozialen Netzwerk liegt jedoch beim jeweiligen Anbieter des sozialen Netzwerkes. Im Falle der Geltendmachung von Betroffenenrechten, halten wir fest, dass diese am besten bei den sozialen Netzwerken selbst geltend gemacht werden. Wir als Betreiber treffen keine Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Daten im sozialen Netzwerk. Nur der jeweilige Anbieter hat Zugriff auf die Daten der Nutzer und kann dadurch nur dieser direkt Maßnahmen ergreifen. 

Die Daten der Nutzer können in den sozialen Netzwerken für Werbe- und Marktforschungszwecke verarbeitet werden. Es können u.a. aus diversen Interessen der Nutzer eigene Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können in weiterer Folge dazu verwendet werden, um z.B. zielgerichtete Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der sozialen Medien zu schalten. Zu diesen Zwecken werden vom sozialen Medium auch Cookies verwendet, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Weiters können in diesen Nutzungsprofilen auch Daten zu den Nutzern als Mitglieder der jeweiligen sozialen Medien enthalten sein, sofern sie bei diesen eingeloggt sind.

Für eine detaillierte Beschreibung der jeweiligen Datenverarbeitungen und der Möglichkeiten zum Widerspruch bzw. zum Widerruf verweisen wir auf die Datenschutzerklärung des jeweiligen sozialen Netzwerks.

Eine Auswahl der wichtigsten Anbieter von Sozialen Medien einschließlich ergänzender Informationen finden Sie hier:

Facebook

Anbieter: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland

Webseite: www.facebook.com

Ergänzende Informationen: www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data

Gemeinsame Verantwortung: www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Xing

Anbieter: XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland

Webseite: www.xing.de

Ergänzende Informationen: privacy.xing.com/en

LinkedIn

Anbieter: LinkedIn Ireland, LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland

Webseite: www.linkedin.com

Ergänzende Informationen: www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Pinterest

Anbieter: Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, 94301 California, USA

Webseite: www.pinterest.com

Ergänzende Informationen: policy.pinterest.com/en-gb/privacy-policy

Twitter

Anbieter: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, 94301 California, USA

Webseite: www.twitter.com

Ergänzende Informationen: twitter.com/en/privacy

YouTube 

Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

Webseite: www.google.com

Ergänzende Informationen: policies.google.com/privacy

Watchado

Anbieter: whatchado GmbH, Möllwaldplatz 4/39, 1040 Wien, Österreich

Webseite:  www.whatchado.com

Ergänzende Informationen:  www.whatchado.com/en/about-us, www.whatchado.com/en/terms/users/

kununu

Anbieter: kununu GmbH, einer Tochter der XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland

Webseite: www.kununu.com

Ergänzende Informationen: privacy.xing.com/en/privacy-policy

VII. Customer Relationship Management System (CRM)

Ihre personenbezogenen Daten nutzen wir für unser Customer Relationship Management System, um geschäftliche Kontakte zu speichern und eine an die Bedürfnisse des Kunden angepasste Betreuung bieten zu können.

Wir speichern Ihre Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses, unsere Kunden und Interessenten über unsere Produkte und Leistungen optimal zu informieren sowie aufgrund der Erfüllung eines Vertrages.

Folgende personenbezogenen Daten werden verarbeitet: Vor- und Nachname, Titel, Funktion, (Firmen-) Email Adresse, (Firmen-)Telefonnummer, (Firmen-) Adresse, an welchen GBO Produkten Interesse besteht.

Grundsätzlich werden Ihre personenbezogenen Daten nur von Mitarbeitern der Verkaufs-, Marketing-, Produktmanagement und Qualitätsabteilung von GBO sowie von Mitarbeitern der IT Abteilung der Greiner Bio-One International GmbH verarbeitet (Kremsmünster, Österreich).

Bei globalen Projekten können alle Greiner Bio-One Unternehmen, die das CRM System nutzen (mit Stand 25.5.2018 sind dies die Greiner Bio-One Standorte in Deutschland, Großbritannien, USA, Niederlande, Belgien und bis Jahresende 2018 auch Österreich, Frankreich und Spanien) in Ihre personenbezogenen Daten Einsicht nehmen.

Darüber hinaus arbeitet die IT Abteilung der Greiner Bio-One International GmbH mit unserem Software Anbieter Aurea (Dubai) und die für die Wartung zuständige Firma Axians (Wien, Österreich) zusammen. 

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns so lange gespeichert so lange eine aktive Kundenbeziehung mit Ihnen oder dem Unternehmen, für das Sie tätig sind, besteht.

Im Fall von Vertragsabschlüssen zwischen Ihnen oder dem Unternehmen, für das Sie tätig sind, werden Ihre personenbezogenen Daten so lange gespeichert wie wir aufgrund der gesetzlichen Aufbewahrungs-, Melde- und Dokumentationspflichten dazu verpflichtet sind.

Wir haben Ihre personenbezogenen Daten von Ihnen selbst oder von Ihrem Arbeitgeber erhalten.

VIII. GBO compass

Ihre personenbezogenen Daten nutzen wir für die Administration unserer E-learning Kurse.

Wir speichern Ihre Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses, unsere Kunden und Interessenten über unsere Produkte und Leistungen optimal zu informieren.

Folgende personenbezogenen Daten werden verarbeitet: Geschlecht, Titel, Vor- und Nachname, Funktion und Abteilung, Firma, (Firmen-) Email Adresse, (Firmen-)Telefonnummer, (Firmen-) Adresse, Sprache, Zeitzone, (optional: Vorgesetzter)

Ihre personenbezogenen Daten werden nur von Mitarbeitern der Marketingabteilung von GBO sowie von Mitarbeitern der IT Abteilung der Greiner Bio-One International GmbH und der Greiner Holding AG verarbeitet (Kremsmünster, Österreich). 

Darüber hinaus hat unser Software Anbieter IMC information multimedia communication AG (Deutschland) Zugriff auf Ihre Daten.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns so lange gespeichert, so lange Sie bei uns im GBO Compass System registriert sind.

IX. Allgemeine Betroffenenrechte

Wir möchten Sie darüber informieren, dass Sie das Recht haben,

  • Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden (Art 15 DSGVO); 
  • Ihre Daten berichtigen zu lassen (Art 16 DSGVO);
  • Ihre Daten löschen zu lassen, soweit nicht unsere berechtigte Interessen zur Verarbeitung überwiegen (Art 17 DSGVO);
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Art 18 DSGVO);
  • der Datenverarbeitung zu widersprechen (Art 21 DSGVO);
  • die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen (Art 20 DSGVO).

Weiters haben Sie Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art 77 DSGVO):

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Deutschland gibt es für jedes Bundesland eine zuständige Behörde.

Für Baden-Württemberg:

Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart

oder:

Königstraße 10a
70173 Stuttgart

T: +49 711/61 55 41-0
F: +49 711/61 55 41-15
Email: poststellelfdi.bwlde
www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de


Alle anderen Datenschutzbehörden in den jeweiligen EU-Mitgliedsstaaten sind unter folgendem Link zu finden http://ec.europa.eu/justice/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm

Wir weisen darauf hin, dass im Falle der Nicht-Bereitstellung von personenbezogenen Daten bzw im Falle Ihres Widerrufes die Erfüllung der (vertraglichen) Pflichten durch GBO erschwert oder unter Umständen sogar verunmöglicht wird.


Sie können uns wie folgt kontaktieren: 

Greiner Bio-One GmbH

Maybachstraße 2
72636 Frickenhausen
Deutschland
T: +49 7022 948-0
Email: [email protected]