Plastics for Life

Bereits seit vielen Jahren beschäftigt sich Greiner intensiv mit der Weiterentwicklung von Recyclingtechnologien für Schaumstoff und Kunststoff sowie mit neuen Anwendungsgebieten für recycelten Kunststoff. Die Nachhaltigkeitsstrategie „Plastics for Life“ wurde von der Greiner AG 2016 erarbeitet und zielt darauf ab, die drei Kerndimensionen, ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit, in Einklang zu bringen. 

Informationen wie beispielsweise zu Emissionen, verwendeten Rohstoffen, genutzten Energiequellen und Produktionsbedingungen sowie zur Transparenz in der Lieferkette rücken in den Fokus und gewinnen auch für unsere Kunden immer mehr an Bedeutung. 

Auf Basis dieser Strategie der Greiner AG werden zahlreiche Initiativen von einzelnen Sparten abgeleitet und so widmen sich auch die gesamten Greiner Sparten weltweit dem Thema Nachhaltigkeit.

Entdecken Sie die Nachhaltikeits-Website von Greiner
#makingithappen

Nachhaltigkeit bedeutet für Greiner Bio-One globale Verantwortung

Greiner Bio-One definiert Nachhaltigkeit als langfristiges und dauerhaftes Ziel, ökologische, ökonomische und soziale Aspekte gleichermaßen zu berücksichtigen, und orientiert sein Handeln am Leitbild der Nachhaltigkeitsstrategie der Greiner AG – „Plastics for Life“. 

Greiner Bio-One entwickelt medizinische Produkte aus Kunststoff für die klinische Diagnostik, die pharmazeutische und diagnostische Industrie sowie für die Biotechnologie. Besonderer Wert liegt nicht nur auf exzellenter, medizinischer Versorgung und qualitativ hochwertigen Produkten, sondern vor allem darauf, als Kunststofferzeuger energieeffizient zu wirtschaften. 

Wir denken, dass in der Verwendung von Kunststoff und in nachhaltigem Handeln kein Widerspruch besteht. Vorausgesetzt das Material wird korrekt entsorgt. Wir möchten deshalb vor allem das Bewusstsein für den richtigen Umgang mit Kunststoff stärken. 

Als globales Unternehmen tragen wir auch globale Verantwortung, dessen sind wir uns bewusst.

Bei Greiner Bio-One ist „The Green Spirit“ bereits seit Jahren ein immer wiederkehrendes Thema, zu welchem Unternehmensprozesse ausgerichtet werden.  

 

 

Wie sieht nachhaltiges Handeln bei Greiner Bio-One aus?

Der Fokus liegt auf folgenden Themen:

  • Weltweite Energieaudits
  • Lieferanten, Rohstoffe, Materialeinsatz
  • Produktion
  • Sterilisation
  • Logistik und Verpackung
  • Entsorgung
  • Soziale Nachhaltigkeit bei Greiner Bio-One

In Kürze finden Sie hier eine Broschüre, in welcher auf die angeführten Punkte im Detail eingegangen wird.