Gewinnspiel Teilnahmebedingungen und Datenschutz-Information

Teilnahmebedingungen „Gewinnspiel im Rahmen des #WorldPatientSafetyDay2020“ und Datenschutz-Information

Das Gewinnspiel ist eine befristete Aktion von Greiner Bio-One GmbH, Bad Haller Straße 32, 4550 Kremsmünster, Österreich, [email protected] („Veranstalter“). Die Teilnahme am Gewinnspiel kann im Zeitraum vom 17.Sept. bis zum 20.Sept. 2020 / 23:59 Uhr (MEZ) erfolgen. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier angeführten Bedingungen möglich. 

Mit Abgabe eines Kommentars durch die Teilnehmerin/den Teilnehmer zur Gewinnspiel-Verlautbarung/-Posting des Veranstalters auf betreffender Social Media Plattform, akzeptiert die Teilnehmerin/der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich und nimmt am Gewinnspiel teil. Im Kommentar ist von der Teilnehmerin/dem Teilnehmer kreativ mitzuteilen, weshalb man den ausgelosten Preis gewinnen will. Die Löschung einzelner/aller Kommentare durch den Veranstalter ist ausdrücklich vorbehalten. Eine Haftung für den Veranstalter im Zusammenhang mit Kommentaren wird ausdrücklich nicht übernommen und obliegt ausschließlich der jeweiligen verfassenden Person des betreffenden Kommentars. Bei sämtlichen Kommentaren hat die verfassende Person eigenverantwortlich sicherzustellen, dass alle gesetzlichen, regulatorischen, sowie sonstigen anwendbaren Bestimmungen gewahrt werden. 

Darüber hinaus erklärt die Teilnehmerin/der Teilnehmer mit freiwilliger Übermittlung ihrer/seiner personenbezogenen Daten, nach der Benachrichtigung im Falle eines Gewinns durch den Veranstalter, sich mit der Verarbeitung ihrer/seiner personenbezogenen Daten (Name, Adresse) zur Abwicklung des Gewinnspiels durch den Veranstalter ausdrücklich einverstanden. Diese Einwilligung kann jederzeit unter Kontaktaufnahme mit dem Veranstalter widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung, nicht berührt.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben, beruflich im Bereich Gesundheitswesen tätig sind, die gegenständlichen Bedingungen erfüllen und akzeptieren. 

Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des gegenständlichen Gewinnspiels werden folgende Preise verlost:

Sechsmal (6x) je ein (1) „Care-Package“ im Wert von je ca. EUR 20,-. 

Die Durchführung des Gewinnspiels, sowie die Ermittlung der Gewinnerin/des Gewinners obliegen allein dem Veranstalter. Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu betreffender Social Media Plattform und wird in keiner Weise von dieser gesponsert, unterstützt oder organisiert. Die Ziehung der Gewinnerin/des Gewinners erfolgt nach Teilnahmeschluss im September 2020 unter Ausschluss des Rechtsweges und nach dem Zufallsprinzip. Der/die Gewinner/in des Gewinnspiels wird schriftlich via persönlicher Direktnachricht über die betreffende Social Media Plattform benachrichtigt. Der Preis wird nach freiwilliger Bekanntgabe der Postadresse durch den/die Gewinner/in an diese übermittelt. Wird innerhalb von sieben Kalendertagen nach Kontaktaufnahme durch den Veranstalter keine Postadresse für die Gewinnübermittlung von der Gewinnerin/dem Gewinner bekannt gegeben, wird eine neue Gewinnerin/ein neuer Gewinner ermittelt. Eine Verpflichtung zur Annahme des Gewinns besteht nicht. Gewinnansprüche sind nicht übertragbar; eine Barablöse des Gewinns ist nicht möglich. Der Gewinn ist vom Umtausch ausgeschlossen.

Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen, zu beenden und/oder die Teilnahmebedingungen zu ändern. Mitarbeiter, Bevollmächtigte, Rechtsnachfolger und Beauftragte des Veranstalters sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist unentgeltlich, freiwillig und unabhängig vom Erwerb von Waren und Dienstleistungen des Veranstalters. Es besteht kein Mindest-Umsatz. Eine Mehrfachteilnahme ist möglich. 

Besteht Anlass zur Vermutung, dass gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen oder falsche, betrügerische oder sonstige ungültige bzw. unzulässige Informationen bereitgestellt wurden bzw. dass durch technische Manipulation versucht wurde, die Teilnahme zu beeinflussen, behält sich der Veranstalter das Recht vor, Teilnehmerinnen/Teilnehmer von der Verlosung und vom Gewinnspiel auszuschließen. Im Falle eines Ausschlusses vom Gewinnspiel kann der Gewinn nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.

Der Veranstalter haftet in keiner Form für mittelbare oder unmittelbare Schäden, gleich aus welchem Rechtsgrund auch immer, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel, der Annahme und Nutzung des Gewinns oder Nichterreichbarkeit der Gewinnerin / des Gewinners entstehen oder entstehen könnten. Des Weiteren übernimmt der Veranstalter keinerlei Kosten, welche dem Teilnehmer/der Teilnehmerin unter Umständen im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel sowie der Annahme und Nutzung des Gewinns entstehen oder entstehen könnten. Für Datenverluste insbesondere bei der Datenübertragung und andere technische Defekte übernimmt der Veranstalter ebenfalls keine Haftung. Der Veranstalter haftet generell nicht für die Richtigkeit sämtlicher Angaben, insbesondere dann nicht, wenn sie durch technische Fehler, Übertragungsverluste, Eingriffe von Dritten oder höhere Gewalt verändert oder verfälscht wurden. Die Teilnehmerin/der Teilnehmer hat kein Recht auf Wiedergutmachung, Schadenersatz oder sonstige Ansprüche gegenüber dem Veranstalter. Soweit gesetzlich zulässig, schließt der Veranstalter jegliche Gewährleistung und Haftung im Zusammenhang mit den ausgespielten Gewinnen aus.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Teilnahmebedingungen nicht berührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmungen am ehesten entspricht. Im Falle von Rechtsstreitigkeiten ist ausschließlich das Recht der Republik Österreich maßgebend. Die Anwendung der Kollisionsnormen des IPRG und die Anwendung des UN-Kaufrechts sind ausgeschlossen. Irrtümer vorbehalten.

Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel im Rahmen des #WorldPatientSafetyDay2020:

Der Veranstalter verarbeitet jene personenbezogenen Daten (Name und Adresse), die Sie mittels Direktnachricht über die betreffende Social Media Plattform an uns übermitteln zur Abwicklung des Gewinnspiels (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO). Ihre Einwilligung erteilen Sie uns, wenn Sie nach der Abgabe Ihres Kommentars zur Gewinnspiel-Verlautbarung des Veranstalters auf betreffender Social-Media-Plattform eine Gewinnbenachrichtigung durch den Veranstalter erhalten und in der Folge Ihren Namen und Adresse mittels Direktnachricht an den Veranstalter übermitteln. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch Kontaktaufnahme mit dem Veranstalter widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Die Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist freiwillig. Die Nichtbereitstellung dieser Daten hat keine nachteiligen oder sonstigen Auswirkungen für Sie; insbesondere gibt es keine gesetzlichen oder vertraglichen Pflichten, diese Einwilligung zu leisten. Bei Nicht-Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten, können Sie nicht am Gewinnspiel teilnehmen bzw. keinen Gewinn erhalten.

Ihre personenbezogenen Daten (Name, Adresse), werden bei uns bis zum Zeitpunkt der Gewinnübermittlung via Postweg gespeichert bzw. gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Ihre Rechte:

Wir möchten Sie darüber informieren, dass Sie folgende Rechte haben:

  • Auskunftsrecht, Art 15 DSGVO; 
  • Recht auf Berichtigung, Art 16 DSGVO; 
  • Recht auf Löschung, Art 17 DSGVO;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art 18 DSGVO;
  • Widerspruchsrecht, Art 21 DSGVO;
  • einmal erteilte Einwilligungen jederzeit gegenüber dem Verantwortlichen zu widerrufen (Widerruf von Einwilligungserklärungen, Art 7 DSGVO);
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art 20 DSGVO.
  • Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde: Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihr Recht auf Datenschutz verletzt wird, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde in der EU zu erheben. Eine Übersicht finden Sie unter ec.europa.eu/justice/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm.